Hineinsehen statt drauf schauen

Gewisse Menschen sehen mehr in dir als es dir vielleicht lieb ist. Sie sehen, wenn dein Lächeln weint, denn sie erkennen, wenn der Zorn die liebe aufwühlt. Sie bemerken, wenn Dein Schweigen redet, um die Dinge zu vermitteln, die du in Worten nicht verpacken kannst. Sie wisen nicht nur, wie du aussiest oder kennen einen…

Die Ursache der Wirkung nachvollziehen

Ich bin es, was mich heilt, ich bin es, was mich leiden lässt, ich investiere Gefühle und bin überzeugt von etwas, das verändert das wesentliche . Unsere Gedanken (verknüpft mit Gefühlen) sind in der Lage Molekülbindungen zu verändern. diese Bindungen verändern sich durch Elektronen. (Impulse) diese Elektronen haben Eigenschaften (Spin) dieser Spin ist veränderbar. (Bewusstsein)…

Teile der Realität einfangen.

Sieh die Realität ein. nur wie soll ich sie finden, wenn ich die Wahrheit nicht sehen kann? Jede Form bloß leer ist, die Bewegung so schwer ist. Du nicht mehr, als du wenig bist Ich finde dich ganz sicherlich, doch sehen werde ich dich sicher nicht. Stichhaltig unbedingt rechtzeitig finde ich mich das du verstummt,…

In Resonanz

In Resonanz zu sein bedeuet mehr als nur im Einklang mit sich und der Umgebung zu sein. vielmehr ist es ein Zustand der Vollkommenheit. In diesem Zustand sind wir Wach. Wir sind ausgeglichen und zufrieden, und erkennen die Verbundenheiten zwischen den Dingen und uns. wir verspüren natrülicherweise Glück in einer speziellen Form, erhalten Dankbarkeit und…

Ewigkeit statt Einsamkeit

Wenn ich mit Dir zusammen bin, bin ich morgen alt. Denn jede Sekunde mit Dir, verzehrt die Zeit Sie vergeht so schnell, dass nur noch ein bisschen bleibt, also beeile ich mich und ich sage bescheid, wir halten die Zeit an und bleiben zu zweit sind wie eingefroren, gemeinsam in der Ewigkeit Universelles Bewusstsein

Seiten einer anderen Welt

Exlusiver Rheim schleicht sich heimlich leise Schaut sich um und glaubt es kaum in attraktiver Weise Er Fließt hinein und scheint sich reisend zu begegnen Merkt wie sich der windige Gedanke erst erhebt, wonach er sich richtung boden, legt. Er darauf wartet wieder gedacht zu werden das sich der Tag und Takt einig werden. Sich…

Zweckvolle Erfüllung

Sinnenfreuden erfüllen ihren Zweck Leider wie ein Schiff auf dem Wasser, aus Holz mit leck. Es schwindet die Energie, es wendet sein Deck. Bringt uns Frust statt Freude mit Trauer, fährt weg. Es bricht im Wasser, jede Faser verschreckt So bin ich nie sicher solange ich fahre, drum bleib ich hier und entspanne die Lage.

Ent- Täuschug

Wer sich selbst täuscht und die Ent-täuschung als negativ wahrnimmt täuscht sich erneut. sie ist wichtiger Teil wir sind nur dabei, die Wahrheit gegen die Illusion zu ersetzen. Das allein kann uns in Glück versetzten. Weise ist nicht die nächste Täuschung aufzubauen sonst wird sie irgendwann beim verstauen, eingebaut. das einzige was bleibt ist Misstrauen….

Sich der Sache bewusst werden.

Vor dem Erleben das Beben ersehen sich nicht über die bereits erlebten Leben sehen. darauf hin eueren eigenen Weg Erleben und Einsehen das Reden hängt vom erlebeten Gehen dem momentanen Geschehen sowie dem übersehen eurer Seele ab.

Seile die Halten

Es ist wie das balancieren auf einem Seil, ich durch das Vertrauen bis ans Ende gelange, doch beim ersten Zweifeln ins Schwanken gerate. Ich durch das Schwanken Falle und wieder von neuem Beginne. Vertraue ich jedoch überquere ich nicht nur dieses Seil, sondern stehe schon bald vor dem nächsten, dünnerem und längerem Seil. Dieser weg…

Drinnen statt Draußen

Trauer versetzt Berge, Liebe Welten Tränen füllen Meere und mein Schmerz Verzerrt jeden Blick in die Ferne. An diesem Punkt Schaue ich nicht weiter Weg, hinaus oder fort. Sondern lenke ich meinen BLick und meine Aufmerksamkeit zurück in mich hinein Dort hinein gelenkt wird mein Inneres mir selbst offenbart und die Antwort scheint mir klar.

Leben und Lieben In Respekt

Leben und Lieben im Respekt und Verständnis des Fremden Wollens ist eine unerlässliche Geisteshaltung des freien Menschen. Wer nur liebt aber kein Respekt für den anderen aufbringt Liebt nicht sondern begehrt bloß. Die einzige Liebe die dieser kennt ist Selbst Liebe. Frei zu sein bedeutet Freiheit zu ermöglichen. Wie will ich mich als Frei bezeichnen…

Formlose Vollendung

Ein bisschen mehr… Die Ursache der Wirkung nachvollziehen. Ich bin es, was mich heilt, ich bin es, was mich leiden lässt, Wenn ich von etwas überzeugt bin, Investiere ich Gefühle und das verändert das Wesentliche Unsere Gedanken (verknüpft mit Gefühlen) sind in der Lage Molekülbindungen zu verändern. diese Bindungen verändern sich durch Elektronen. (Impulse) diese…

Eigentlich kein einziger Zweifel

Der Moment in dem man zweifelt, sich seiner Lage nicht ganz bewusst ist ändert sich schlagartig, du wirst feststellen, dass es ein Genuss ist. Sich die Situation ganz anders darstellt und du weniger Frust bist Schlagartig wird dir klar, dass alles vorher bloß ein Mangel war. Du selbst nun dort bist, wo du eigentlich sein…

BewusstSEIN

Bewusst werden hat so viele Facetten an sich das wir selbst nicht fassen können wie wie unbewusst wir doch meistens sind. Es kann sich schlagartig vieles ändern und gleichzeitig so vieles wieder zurückkehren. Es kann sich um Momente handeln, in denen man bewusstes Sein erfährt, man jedoch durch die Gewohnheit wieder in Sein alltags ich…

Sinn und Raum

Vom Grund Gedanken gar nicht uninteressant doch dann hab ich mich abgewandt. Hab in meine eigene Welt geschaut. Und was sich dort befand .. Das erzähle, ich euch jetzt denn mir war bis jetzt noch kein Ort bekannt, der diesem gleicht. Also schleich ich mich schnell weg. Deiner Erzählung folge ich gleich. Schau nicht länger…

Liebe

Schau nicht weiter weg, schau lieber hin. Sei nicht blind und lasse dich nicht blenden. Sei nicht Sturr aber halte an dir fest. Sei kein Narr und binde dich fest. Sei mein Freund, dann werde ich dir helfen. Sei nicht meins, sonst würde ich an dir heften. Sei einfach nur du, dann werde ich dich…

wahrnemung mal anders

wo kein licht ist kann es keine farben geben und gäbe es kein auge auch niemand der sie wahrnehmen würde. schließet man sie sieht man nicht nichts sondern, natürlich keine farben. es mag dir schwarz vorkommen. das ist aber gar nicht die ebene die dann noch eine rolle spielt. es ist eine andere realität. gleichzeitig…

die welt positiv sehen

Ein blind der obdachloser sitz an einer ecke und trägt ein schild auf dem steht das er bild sei und geld braucht weil diese welt so schlecht ist. doch niemand gab ihm etwas.doch eines tages kam eine frau vorbei nahm das schild und schrieb auf die rüclseite etwas anderes . an diesem tag und jedem…

schwimmen statt fahren

während wir dabei sind richtung zukunft zu steuern, stehen wir vor einer weiche. wir rangeln momentan noch darum welchen weg wir gehen sollen. wir sind jedoch bereits losgefahren. es ist in unserer hand, in der aufgabe jedes menschen der sich seinenes weges bewusst ist,diesen zug nicht entgleisen zu lassen. die weichen in die richtige richtung…

tage mal anders erleben

kurz vor dem aufwachen man kann es als klarträumen bentitel jedoch meine ich die energie und das aufwachen. das unkonrete gefühl von etwas das der tag mitsich bringt in einer hülle die wir nicht klar definieren oder erklären können die ahnung. doch plötzlich schwindet die ahnung und gestaltet diesen oder jenen gedanken und erstarrt.wie eine…

Zeitlose freiheit

Besser noch ich bin präzise: Das Sein scheint wie Freiheit, so finde ich Einheit in der Zeit halt. Dann bist du glücklich, in der Zeit weit Eine wunderbar erlangte seins gestallt

Gedanken anderer natur

Zeit lose Gedanken beinhalten neu schöpungs -potential der feinsten Art. zeit abhängige Gedanken zwingen unseren Tag und uns an unser unterbewusst sein Wir denken, so gehen wir. Wir handeln, so verstehen wir. Wir bilden, so sehen wir .Wir sind, so denken wir. Wir denken, so sind wir. Sind wir unzufrieden dann gehen wir so, wir…

mein eigener weg

Es geht sehr schnell unglücklich zu werden, umso länger dauert es dann glücklich zu sein. Erwartungen an andere Menschen zu haben ist dann wie ein Klotz am Bein. Denn Jeder Mensch hat seine eigene Aufgabe, seinen eigenen Weg. das macht uns so einzigartig, so verschieden. Bei sich zu bleiben ist unumgänglich. Durch andere Schritte auf…

gelassenheit- stille

Gelassenheit Die Sicht ist zwar entzweit Doch führt sie wie das meiste bloß im kreis Deshalb lehne ich mich zurück und das ganz schön weit Um die welt zu betrachten sie formt sich zu eins Einem bild das der ruhe entpringt Ich benehme mich nicht mehr wie ein kleines kind Schreie nicht raus was ich…

Einsamkeit

mehr als nur alleine sei mit anderen sein und dennpoch keine nähe spüren Verlassen um eine distanz zu überbrücken. Brücken gebaut die nicht gelaufen werden verlaufen in der hoffnung einsam in meinem wunsch gespalten in meiner vorstelllung verloren mit dem was ich bruache und was ich will nicht in der lage jemanden den weg zu…

Seelenpartner

Dieser jemand ist wie ein unedlich tiefer Brunnen, der durch das schöpfen des Wassers zwar vertrauter und bekannter wird doch niemals leer. Der mit einem auf einer Reise sich befindet die zwar zum selben Ziel geleitet aber man am Ende dennoch woanders steht. Man mit dieser Person zwar verschmilzt aber dennoch zwei ist. Man selbst…

ein traum der niemals endet, sich verbiegt das ständig ich nicht weiter weiß verdächtig, unscheibar mächtig, herrausragende technik, ausdrucksweise sowie takt prächtig. scheinbar unausprechlich, aber vielleicht vergess ichs, setz dich. nimm dir zeit gehe in dich hinein finde etwas und schon sind wir eins

das Leben und die Hürde des lebendig(en) Sein(s).

Lass mich dich erschrecken ja ? Ich hoffe du wachst auf naa klar Schweigst Du still und leise eins siehst Du bald vielleicht ganz leicht das die Welt, in der Du lebst, es sicherlich nicht böse meint. Drum sei gespannt aktiv und wach, verzage nicht, nutze Deine Kraft. erleuchte damit dunkle Nacht mit dem licht…

Anleitung zum Unglücklich sein.

Sei egoistisch Hör anderen nicht zu Sei stets abgelenkt Nimm dir keine zeit für dich Glaube alles was du Wahrnimmst Deine Sicht ist = Absolute Realität Untersuche nur die stellen die dir aufalllen. Empfinde restliches als unwichtig. Denke immer daran Das kann auch jemand anderes machen Empfinde keine verantwortung Sei nützlich für dein ego Nutze…

Wonach sucht ihr da Draußen, es verbirgt sich dort nicht. Es ist nicht leicht sichtbar, Sehen wirst du es nicht da.